Aufgepasst mit ADACUS

Am 22. Januar war in unserer Schule der Rabe ADACUS (eine Initiative des ADAC für Schulen) zu Besuch. Er vertiefte im geschützten Raum mit den Schülerinnen und Schülern der 1. Klassen das Überqueren der Straße. Die Kinder durften dabei verschiedene Rollen übernehmen, die eines Fußgängers und eines Kraftwagenfahrers. Dabei wurde besonders das Verhalten an Ampel und Zebrastreifen trainiert. Zur Belohnung gab es am Ende eine Urkunde. Es hat allen sehr gut gefallen!